ERIKAs handgemachte Marmeladen erblicken die Welt

ERIKA_Marmeladen_Fruchtaufstrich

ERIKAs ist mein Name für Marmeladen, die offiziell Fruchtaufstriche heißen, und die ich daher liebevoll Frühstücksbegleiter und Käsebegeleiter nenne. Mein seit Jahrzehnten allerliebstes Hobby – das Kochen – habe ich in den vergangenen Jahren um das Einkochen ergänzt. Beigebracht hat mir sowohl das Kochen als auch das Einkochen meine liebe Mutter Erika.

Eigentlich bin ich Unternehmensberater mit Fokus auf Compliance, also Experte für das Einhalten und Umsetzen von Gesetzen in der bzw. in die Praxis (www.andreasdolezal.at). Das Kochen und Einkochen ist – nachdem ich mich sehr viel mit trockenen Gesetzestexten befasse – mein mentaler Ausgleich, den ich in meinen vielen Jahren in der Küche perfektioniert habe.

Aus dem Hobby wurde mein Nebengewerbe

Andreas DolezalNach ein paar Monaten planen, organisieren und vorbereiten habe ich am 1. Juni 2017 das freie Gewerbe der „Erzeugung von Lebensmitteln mit Ausnahme der reglementierten Nahrungsmittelerzeugung“ angemeldet und bin jetzt ein so genannter Kleinproduzent von Lebensmitteln.

Meine Freunde, Bekannten und Kollegen genießen meine süßen und scharfen Kreationen schon seit vielen Jahren. Für die Zukunft hoffe ich, dass ich noch vielen weiteren Genießerinnen und Genießern das Leben versüßen und verschärfen kann!

Viel Spaß beim Genießen!!!
Euer „Onkel Erika“ Andreas Dolezal

 

P.S.: Und warum gerade ERIKAs?

Zu Ehren meiner Mutter, die mir das Kochen beigebracht hat. Die Story dazu finden Sie hier: Über Erika.

Footer ERIKA_Marmeladen_Fruchtaufstrich